Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Tastaturkürzel Inhaltsverzeichnis
Grundschule Karlstadt

Sie sind hier: Startseite » Für Eltern... » Zeugnisse / Lerngespräche 1. bis 3. Klasse 

Zeugnisse / Lerngespräche 1. bis 3. Klasse


Leitfaden Lernentwicklungsgespräche
für Eltern und Lehrkräfte

Warum Lernentwicklungsgespräche?
Seit dem Schuljahr 2014/15 sind alternativ zu den Zwischenzeugnissen für alle bayrischen Grundschüler von der 1.-3. Jahrgangsstufe auch Lernentwicklungsgespräche möglich. Im Einvernehmen mit dem Elternbeirat der Grundschule Karlstadt werden diese Lernentwicklungsgespräche im laufenden Schuljahr wieder in der 1. und 2. Jahrgangsstufe und - nach den positiven Erfahrungen der Jahrgänge 1 und 2 aus dem letzten Schuljahr - auch wieder in der 3. Jahrgangsstufe durchgeführt. Das Lernentwicklungsgespräch ersetzt somit das Zwischenzeugnis in diesen Jahrgangsstufen.
Diese Gespräche stellen in besonderem Maße das Kind und seine fachlichen Kompetenzen in den Mittelpunkt. Das Kind soll lernen, in zunehmendem Maße Selbstverantwortung für sein Lernen zu übernehmen sowie eigene Ziele zu formulieren und zu verfolgen. Unterstützung erfährt es in diesem Prozess im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft von Eltern und Lehrer.

Pädagogische Vorteile:
Alle am Lernprozess Beteiligten (Kind, Eltern, Klassenlehrkraft) kommen zu Wort und tauschen sich aus. Der Lern- und Leistungsstand wird unmittelbar ersichtlich. Im Gegensatz zu Zwischenzeugnissen erfolgt eine Beurteilung im persönlichen Gespräch. Missverständnisse und Unklarheiten können dabei ausgeräumt werden. Stärken und Schwächen der Lernentwicklung werden angesprochen und gemeinsam beraten; Fördermöglichkeiten und nächste Umsetzungsschritte werden aufgezeigt. Am Schluss des Gespräches bekommen die Eltern einen Beurteilungsbogen vom Klassenlehrer ausgehändigt, auf dem der Leistungsstand des Kindes festgehalten ist.

Wann und wie oft finden die Lernentwicklungsgespräche statt?
Anfang Januar erhalten Sie als Eltern Terminvorschläge für das Lernentwicklungsgespräch. Die Gespräche werden in diesem Jahr zwischen dem 29. Januar und dem 28. Februar stattfinden.
Wer nimmt an den Gesprächen teil?
Die Gespräche finden in der Regel zwischen Kind, Lehrkraft und Eltern statt. Je nach Notwendigkeit kann ein Teil des Gespräches ohne Kind geführt werden.

Wie bereiten Eltern sich auf das Gespräch vor?
letztes Schuljahr: Anfang Januar erhielten Sie einen Selbsteinschätzungsbogen "Mein Lerngespräch". Dieses Formular füllten Eltern und Kinder gemeinsam aus
dieses Schuljahr: die Kinder füllen den Bogen selbst in der Schule aus.
Er dient neben dem Beurteilungsbogen "Lerngespräch", das die Lehrkraft ausfüllt, als Grundlage für das 15 - 30 minütiges Lernentwicklungsgespräch.

Wie viele Ziele sollen vereinbart werden?
Im Anschluss an das Gespräch werden mit dem Kind ca. 2 für das Kind bedeutsame Ziele formuliert, an denen in der nächsten Zeit mit Unterstützung des Lehrers und der Eltern verstärkt gearbeitet werden soll.

Wie kommt man zu gemeinsamen Zielvereinbarungen?
Im gemeinsamen Gespräch werden die besonderen Stärken und Schwächen des Kindes thematisiert und der Selbsteinschätzungsbogen des Kindes mit der Beurteilung der Klassenlehrkraft in Beziehung gesetzt. Auf dieser Grundlage soll sich das Kind zunehmend selbständig eigene Ziele setzen, wie es in seiner individuellen Lernentwicklung weiter-kommen kann. Die formulierten Ziele sollen für das Kind in angemessener Zeit erreichbar und die Unterstützungsmöglichkeiten von Seiten der Eltern und Lehrer realistisch sein.

Notengebung in der 3. Jahrgangsstufe
Der Beurteilungsbogen zum Lernentwicklungsgespräch für die Drittklässler hält den Leistungsstand des Kindes auch als Note fest.



Grundschule Karlstadt Ostlandstraße 25 97753 Karlstadt Tel.: 09353 8191 Kontakt & Impressum Datenschutz
Grundschule Karlstadt
Ostlandstraße 25 | 97753 Karlstadt | Tel.: 09353 8191 | grundschule.karlstadt@t-online.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung